Was können Sie tun, wenn Sie eine Fledermaus gefunden haben?

  •  Fassen Sie das Tier bitte nur mit Handschuhen an
  •  Achten Sie darauf das Tier von oben am Körper, bestenfalls mit angelegten Flughäuten, zu greifen
  •  Ziehen Sie dem Tier bitten nicht an der Flughaut, die dort enthaltenen feinen Knochen können leicht brechen
  •  Setzen Sie das Tier in eine Kiste mit einer Wasserquelle, z.B. den Deckel eines Gurkenglases
     (Eine Socke oder ein Stück zusammen geknülltes Küchenpapier hilft dem Tier sich zu verkriechen und Stress abzubauen)
  •  Verschließen Sie die Kiste ausbruchsicher, selbstverständlich sollte der Deckel Luftlöcher enthalten
  •  Stellen Sie die Kiste an einen kühleren, vor weiteren Gefahren sicheren Platz

Informieren Sie uns bitte zeitnah, so dass wir uns (ortsnah) um die Findlinge kümmern können.
Deutschlandweit, Fledermaushotline des Naturschutzbundes:
030-284984-5000

Bayernweit, Ansprechpartner für Fledermäuse in den einzelnen Landkreisen

Bei Findlingen in der Metropolregion
Nürnberg - Fürth - Erlangen:
0176 / 22 77 90 69

Fledermaus gefunden - was tun?